Stadtwerke

KommunalberatungVersorgungsbetriebe und Stadtwerke im Focus – Stellenbewertung nach TV-V

Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer von Stadtwerken sind oft mit vielen Fragen beschäftigt: Technik I Controlling I Verwaltung I Personal und nicht zu vergessen die Freuden des „harten Wettbewerbs und der Regulierung“. Auch die Stellenbewertung ist ein wichtiger Baustein, um Arbeitszufriedenheit und eine faire Bezahlung zu sicher.

Der TV-V gilt seit gut 20 Jahre als spartenspezifischer Tarifvertrag für die Versorgungsbetriebe. Er gilt u.a. für Stadtwerke, wenn wir auf Kommunen sehen. Seine Anwendung geht aber weit über die Versorgung hinaus, z.B. für Klärwerke, Bäder (Freibad, Hallenbad), Verkehrsbetriebe, Wasserwerke und Wasserverbände, Abfallwirtschaft, Entsorgungsbetriebe oder Müllabfuhr-Zweckverbande. Wir übernehmen für Sie auch die Überleitung in den TV-V.

Wir beraten zu allen aktuellen Themen wie Betriebsvereinbarungen und der Stellenbewertung nach TV-V.

Es gilt für die Bewertung des TV-V vom 05.10.2000 mit dem 14. Änderungstarifvertrag vom 30.08.2019.

Vergleichen Sie die Eingruppierungsstufen Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/TV-V) versus Beamtenbesoldung.

Ihr Team Verwaltungsreform21 – Büro für   Personal- und Organisationsberatung

Mobil: 0160/3210967 I post@verwaltungsreform21.de Thomas Fedrow